, Müller-Hensmann Ralf

8. Whisky-Tasters Cup

Zum 8. Mal luden die Whisky Tasters des TSV Bargteheide und Liebhaber des schottischen Nationalgetränks zum sportlichen Wettkampf.

Bargteheide. Zum 8. Mal luden die Whisky Tasters, (gegründet von vier Fußballer der alten Herren des TSV Bargteheide) zum fröhlichen Kicken, Darten und einer Tombola in die DBS-Sporthalle in Bargteheide ein. Es wurden insgesamt zehn Teams eingeladen. Darunter waren auch zwei Damenmannschaften. Die des TSV Bargetheide und der SG Lütau. Alle Mannschaften traten in Rekordteilnehmerzahl an und brachten darüber hinaus viele Fans mit. Die sorgten für eine fantastische Stimmung in der Halle und halfen die Spendendosen kräftig zu füllen.

Auf dem Feld ging es „schottisch-herzlich“ und fair her. Die Platzierungspiele wurden nicht wie üblich per KO-Spiel entschieden, sondern per Tauziehen entschieden. Nur für das spannende Finale bedurfte es eines Siebenmeterschießens. Am Ende schien es dann nur Gewinner zu geben. 

Der Turniersieger FC Pristina holte sich den Wanderpokal zurück. Die Torhüterin Vanessa von der SG Lütau wurde für die meisten Paraden ausgezeichnet. Und Pastor Jan Roßmanek vom FC „Santa Pauli“ als „Nachwuchstorjäger“ erhielt einen Sonderpreis. Die Gastgeber freuten sich über die Rekordeinnahme von 6000 Euro, die an zwei lokale Organisationen fließen. Die wahren Gewinner im Jahr 2020 heißen „Lega-Verein Bargteheide“ und „Nähen für Sternenkinder e.V.“, unter denen der Erlös aufgeteilt wird.